Danke an www.teleskop-austria.at für die tollen, unabhängigen Sternentests. … Für die visuelle Beobachtung perfekt, für die Astrofotografie eventuell nicht die ideale Bauweise. As for the time of writing this (November 2018), I’m just starting to use this telescope. Der Preis (ca. Diese Website benutzt Cookies. Das bedeutet, es sind zwei Linsen verbaut. Es  gibt sicherlich in dieser Kategorie kein leichteres Teleskop. Allerdings liegt dann die Linse ungeschützt frei. Astrophotography with the Sky-Watcher Evostar 72ED DS-Pro 15 March 2020 | Equipment I've been using the Sky-Watcher 72ED for nearly 6 months now and thought it was about time I wrote up my thoughts on this scope. Als direkter Konkurrent in derselben Kategorie steht das TS-Optics Photoline 72/432 ED f/6. Dadurch wird das Öffnungsverhältnis von f/5,8 auf f/4,96 reduziert. By using our shop you agree to the use of cookies. Der Sky Watcher Reducer 0.85x Evostar leistet also gute Arbeit. Short and compact, the Evostar will be a default telescope for the road. Das Sky Watcher EvoStar 72/420 ED DS Pro ist Sky Watcher like hochwertig gefertigt. Ein Manko ist die nicht einziehbare Taukappe, die das Teleskop leider unnötig groß für den Transport macht. Sky-Watcher EvoStar 72 APO Doublet Refractor – Compact and Portable Optical Tube for Affordable Astrophotography and Visual Astronomy EXPERTLY MATCHED GLASS: The EvoStar series features a matched doublet objective including one synthetic fluorite element, providing excellent color correction for visual and photographic uses. Ein Sucherschuh ist bereits montiert und muss nicht extra gekauft werden. The Evostar 72ED is nice. 524/2013 on Alternative and Online Dispute Resolution (ADR / ODR), online retailers are obliged to place an », Skywatcher Teleskop Evostar 72mm f/6 ED Apochromatic refractor, TS-Optics 32 mm 2" - 70° Wide Angle Eyepiece, TS-Optics 1,25" ED Eyepiece 15mm - 60° Flat Field - high contrast, TS-Optics 1,25" ED Eyepiece 25mm - 60° Flat Field - high contrast, TS-Optics 1,25" ED Eyepiece 8mm - 60° Flat Field - high contrast, TS-Optics 3.2 mm 1.25" ED flat field eyepiece - long eye relief, TS-Optics Optics 2" Star Diagonal with 99% Reflection - 1/12 lambda, TS-Optics 2" Premium UHC Nebula Filter against Stray Light - more Contrast, TS-Optics 1.25" Premium UHC Nebula Filter against Stray Light - more Contrast, TS-Optics 9x50 illuminated finder scope with bracket, TS-Optics 8x50 Finder - straight view, black colour and with adjustable bracket, Baader AstroSolar Binocular and Camera Lens Solar Filter - 70mm Aperture, Baader 2459281 - Astro Solar Safety Film - visual ND 5.0 - 200 mm x 290 mm, Skywatcher EQ3 Pro SynScan GoTo Mount & Tripod, Skywatcher EQ-5 PRO SynScan - equatorial GoTo Mount with Tripod, TS-Optics adapter from 2" to 1,25" - 2" filterthread - compression ring, TS-Optics REFRACTOR 0.79x 2" ED Reducer Corrector für APO und ED, TS-Optics T2 extension M42x0.75 - 10 mm length, William 1.0x Field Flattener with 2" barrel and T2 thread for refractors up to 102 mm aperture, Lacerta T2 Adapter for 50 mm finders for conversion into a guide scope, TS-Optics Bahtinov Mask for Astrophotography - D= 65mm to 100mm, Skywatcher 0.85x Reduce and Corrector for Evostar-ED72, Skywatcher 360° Rotation Adapter for Astrophotography with the Evostar-72ED, TS-Optics 70 mm F6 ED Travel Refractor with modern 2" RAP Focuser, TS-Optics Doublet SD Apo 72 mm f/6 - FPL53 / Lanthan Objective. Kameraseitig bleibt dann ein M48x0,75 Gewinde. Leider verschweigt (warum auch immer) Sky Watcher die genaue Linsenpaarung und lässt somit viel Spielraum für Spekulationen. Um dieses Koma zu korrigieren ist definitiv ein speziell gerechneter Korrektor notwendig. Dies kann aber unter Umständen zu kurz geraten sein, wenn es um das Balancing des Teleskops geht. Hierfür muss erst das T2“ Stück herausgeschraubt werden. Er kann mit 2“ und 1,25“ bestückt werden und hält problemlos Kamera plus entsprechendes Zubehör stabil. ♦ Aperture: 72 mm♦ Focal length: 420 mm♦ F-ratio: f/5.8♦ 2-element ED lens with MHC Multi-Coating♦ 2" Crayford focuser with 1:10 micro-gear reduction♦ High quality Aluminum transport case with storage space for accessories - included, In accordance with Directive 2013/11 / EU, and Regulation no. I have heard of the EQM-35. Dieser wird direkt an den Okularauszug angeschraubt. Auf 90 Seiten erfährst du alles was du für den Einstieg in die Astronomie wissen musst! The 72ED is an apochromatic doublet refractor telescope. Please note that only latin characters, numbers and common special characters can be entered. Dies ist bei Linsenteleskopen völlig normal. Abschließend kann gesagt werden, dass das Teleskop auf jeden Fall ideal für Einsteiger als auch Astrofotografen mit dem Augenmerk auf Gewichtsreduzierung eine hervorragende Wahl ist. Jedoch sollte die Glaskomponente selbst nicht ausschlaggebend sein für die Kaufentscheidung sein. Die Aufnahmen wurde mit dem Lacerta Flattenter 72 gemacht. A look at the Skywatcher 72ED Evostar with some footage taken through the 'scope. A great astrophotography scope for your DSLR. In den Bildecken zeigen sich starke Verzerrungen, was für ein Refraktor völlig normal ist, auch die chromatische Aberration ist ausgeprägt, kann aber mit dem entsprechenden Reducer gut korrigiert werden. The Skywatcher high-end Evostar 72ED Apo refractor holds a doublet objective with one lens made from particularly low diffraction glas. Der Okularauszug der Sky Watcher EvoStar 72/420 ED DS Pro ist ein Dual Speed 2“ Crayford Auszug mit einer 1:11 Mikrountersetzung. Sky-Watcher makes great mounts in my experience. Hervorzuheben sei noch der mitgelieferte Sucherschuh und der Alukoffer für den Transport. Fixiert ist das Sky Watcher EvoStar 72/420 ED DS mit zwei Rohrschellen auf der klassisch grünen 21mm fixen Prismenschiene. In Foren wird vermutet, dass das ältere FPL-51 Fluoritglas mit unbekanntem Shottglas zur Kombination verbaut wurde. 350,-) für das Teleskop ist wohl so nicht schlagbar. SkyWatcher Evostar 72ED is a fantastic APO refractor telescope for beginners! Auch wird das Teleskop mit einem Alukoffer geliefert. Zur Korrektur dieser Abbildungsfehler kommt meist ein speziell für das Teleskop gerechneter Korrektor zum Einsatz. Das Sky Watcher EvoStar 72/420 ED DS Pro ist ein apochromatischer Duplet Refraktor. Every glas-air surface has been given an exotic, metallic Anti-Reflection coatiung, to achieve maximum light transmission of 99,5 %! Diese helfen wirklich bei der Einschätzung der Abbildungsleistung. Das heißt an Stelle der 420mm (x0.85) hat das Teleskop dann 357mm Brennweite. Astrophotography with the Sky-Watcher 72ED DS Pro - YouTube Auch hier dürfen wir uns wieder bei www.teleskop-austria.at bedanken. The SkyWatcher Evostar 72 APO telescope may be an underdog overcrowded by the competition, but its good optics and fast focal specs make it a viable imaging telescope. Dies kann durchaus von Vorteil sein, da so mehr Licht gesammelt wird. Es gibt sicherlich in dieser Kategorie kein leichteres Teleskop. Zusätzlich befindet sich auf der Linse ein sogenanntes High-Transmission-Coating zur weiteren Farbkorrektur. Sie kann jedoch abgenommen werden. Im nächsten Bild werden die unkorrigierten Schwächen der beiden Optiken sichtbar. The crown glass element is made from premium-quality Schott glas. Hierfür können allerdings längere mitbestellt werden. Das Sky-Watcher Evostar 72ED DS Pro besticht durch sein unglaublich leichtes Design und bring daher nur 1,95 kg auf die Waage. At a 22 lb payload capacity – the only thing I would say is to have a clear vision for your future imaging setup. Beim Sky Watcher Evostar 72/420 ED ist dies der Sky-Watcher Reducer 0.85x Evostar 72ED (selbiger wie für 80ED). Zusätzlich wird zum Einstellen des Bildausschnittes noch ein Rotationsadapter benötigt. Wichtig ist, wie die Abbildungsqualität des Teleskops im Test und in der Praxis ist. Wie eben erwähnt sind zur Korrektur meist speziell auf das Teleskop abgestimmte optische Geräte notwendig. Da aber keine extremen Belastungen wirken, sollte er dennoch einen guten Dienst leisten. Das Sky-Watcher Evostar 72ED DS Pro besticht durch sein unglaublich leichtes Design und bring daher nur 1,95 kg auf die Waage. 250,-) dann gesellt es sich preislich durchaus zum TS-Optics Konkurrenten, welcher mit einer wahrscheinlich besseren Optik punkten kann. Zur Korrektur der Sterne des Sky Watcher 72/420 ED sind meist auch andere einsetzbar. Our Verdict: Four words – a pleasure to use. This shop uses cookies that are necessary for its correct function and, if necessary, also uses cookies from third party providers. Mit dem speziellen Reducer wird allerdings nicht nur der Abbildungsfehler korrigiert, sondern auch gleichzeitig die Brennweite des Teleskops reduziert. Das Bild wird zwar schön bis in alle Ecken korrigiert, es bleibt allerdings der lila Saum um die Sterne erhalten. Wer allerdings die vollen 420mm des Sky Watcher EvoStar 72/ ED DS Pro behalten möchte, muss zu einem alternativen Korrektor greifen.